| SPANISHSKY.DK 5. FEBRUAR 2021 |

Gedenken am 30. Januar 2021

 
Vom Freundeskreis der XI. Internationalen Brigade

Die Gedenkstätte Ernst Thälmann veranstaltet jedes Jahr am 30. Januar im „Ehrenhain Hamburger Widerstandskämpfer“ auf dem Ohlsdorfer Friedhof eine öffentliche Ehrung an den Gräbern von Hamburger Widerstandskämpfern, unter ihnen die Spanienkämpfer Kurt von Appen, Bruno Priess ,Rudolf Stender, Erich „Vatti“ Hoffmann.

Vor 88 Jahren erfolgte am 30. Januar die Machtübergabe  des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg an Hitler. Am 2. Februar 1933 begann nach der Auflösung des Reichstags und der Besetzung der Reichs- und der Bezirksleitungen der KPD durch die Polizei, der Terror gegen die Arbeiterbewegung.

Ungezählte deutsche antifaschistische Widerstandskämpfer kämpften gegen die Nazibarbarei und ließen dabei ihr Leben. 

Der Widerstands- und Spanienkämpfer Willi Bredel schrieb dazu: „Sie haben nicht feige den Nacken gebeugt, auch dann nicht, als das Henkerbeil über ihrem Haupte hing. Sie haben mit kühner Hand in die Speichen des Zeitrades gegriffen, als es galt,. Viele von Ihnen haben ihr Höchstes, ihr Leben daran gewagt und verloren und sich Unsterblichkeit erkauft.“

Ernst Thälmanns Worte, „Wer Hindenburg wählt, wählt Hitler, wer Hitler wählt, wählt den Krieg!“ wurden 1939 zur Realität.

In diesem Jahr gehörte die Deutsche Kommunistische Partei aus Hamburg zu den Aufrufern der Gedenkveranstaltung. Leitende DKP-Genossen überreichten vor den Gräbern unserer Kämpfer jungen Genossen und Genossinnen ihr Mitgliedsbuch. Mit ihrem Eintritt in die Reihen der DKP verpflichteten sie sich den Kampf gegen Faschismus und Krieg nie einzustellen!

Leider kamen keine offiziellen Vertreter der Sozialdemokratie und Gewerkschaften zum Ehrenhain. 

Grabplatte von Edgar André, Ehrenhain der Hamburger Widerstandskämpfer, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Ehrenhain der hamburger Widerstandskämpfer, Grabplatte von Edgar André, 30. Januar 2021

Grabplatte für Fiete Schulz, Ehrenhain der Hamburger Widerstandskämpfer, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Ehrenhain der Hamburger Widerstandskämpfer, Grabplatte für Fiete Schulz, 30. Januar 2021

Ehrung der Hamburger Antifaschisten an ihren Gräbern, Blick zur Gedenkmauer, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Ehrung der Hamburger Antifaschisten an ihren Gräbern, Blick zur Skulptur, 30. Januar 2021

Ehrung der Hamburger Antifaschisten an ihren Gräbern, Blick zur Gedenkmauer, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Ehrung der Hamburger Antifaschisten an ihren Gräbern, Blick zur Skulptur, 30. Januar 2021

Ehrung Hamburger Widerstandskämpfer: Gedenkmauer der Hamburger Widerstandskämpfer und junger genosse der DKP, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Gedenkmauer der Hamburger Widerstandskämpfer und junger genosse der DKP, 30. Januar 2021

Historische Fahne des Rotfront Kämpferbundes, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Historische Fahne des Rotfront Kämpferbundes, 30. Januar 2021

Ehrung Hamburger Widerstandskämpfer: Teilnehmer der Ehrung mit DKP-Fahne, Ohlsdorfer Friedhof, 30. Januar 2021

Teilnehmer der Ehrung mit DKP-Fahne, 30. Januar 2021