Spanish Civil War and the Seafarers and Dockers

Category

DEUTSCH

Willi Bredel: Kurze biographische Skizze

Der Arbeiterschriftsteller Willi Bredel (1901-1964) hat seine Wurzeln in Hamburg, in den Milieus der Zigarrenmacher, der Fabrikarbeiter und der Seeleute. Wie kein anderer Autor seiner Heimatstadt hat er die Geschichte der Hamburger Arbeiter und ihrer Organisationen in vielen seiner Werke… Continue Reading →

Hans Beimler

München 2. Juli 1895 – Madrid 1. Dezember 1936   Vom Freundeskreis der XI. Internationalen Brigade und Allan Christiansen Kindheit und Jugend Hans Beimler wird am 2. 7. 1895 in München geboren. Die Eltern sind nicht verheiratet und aus der Arbeiterklasse…. Continue Reading →

Mur de la Memòria – Die Mauer des Erinnerns

Die Associació Memòria de Mallorca hat die Schaffung des Denkmals Mur de la Memòria  auf dem städtischen Friedhof in Palma de Mallorca auf Mallorca initiiert. Während der faschistischen Diktatur war dieser Friedhof Schauplatz zahlreicher Hinrichtungen, darunter der des Bürgermeisters von Palma,… Continue Reading →

Steine ​​der Geschichte

Weltweit findet man die sogenannten „Stolpersteine“. Es sind tatsächlich Gedenktafeln aus Messing, die uns an die Schrecken und Opfer des Holocaust erinnern sollen. Die ‘Stolpersteine’ werden in der Regel vor dem letzten Wohnsitz der Holocaust-Opfer in den Bürgersteig eingefügt Gedenksteine,… Continue Reading →

Deutsche Antifaschisten senden einen Gruß

Ein Gruß von den deutschen Antifaschisten 9. Mai 1945-2019 SPASIBO! ROTE ARMEE & SOWJETUNION Sie sind für immer in unseren Herzen. Antifaschisten aus Hamburg, Berlin und Leipzig  

Harry Hynes und (Joe) Louis Joseph Bianca

Harry Hynes und Joe Bianca gehörten zu den Hunderten von Seeleuten, die sich den Internationalen Brigaden anschlossen (250 aus dem New Yorker Hafenviertel und Hunderte weitere aus armen Hafenvierteln anderer Küstenstädte).  Beide wurden in Spanien getötet Seeleute, Gewerkschaftsorganisatoren und Brigadistas… Continue Reading →

Anmerkungen zur Geschichte der Internationalen

Pierre Chrétier Degeyter und der Arbeiterchor La Lyre des Travailleurs Pierre Chrétier Degeyter wurde am 8. Oktober 1848 in Gent (Belgien) geboren. Im Alter von zehn Jahren begann er nach dem Umzug der Familie nach Frankreich in den Textilfabriken von… Continue Reading →

„Die Adresse” – Eine Alltagsgeschichte aus Madrid von Ruth Berlau

Ich denke, er ist zehn, vielleicht zwölf Jahre alt, der Junge mit einem Päckchen unter dem Arm im Postamt von Madrid. Er hat ein blasses und schmales Gesicht und große, große Augen. Er stand schon lange an derselben Stelle und… Continue Reading →

Die Enthüllung des Denkmals „Blockade-Runners to Spain“

Eine Fotoreportage aus Glasgow vom 2. März 2019 von Allan Christiansen über die Enthüllung des Denkmals zur Erinnerung an die britischen Blockade-brecher während des Spanischen Bürgerkriegs   Mein Weg ging vom Hotel Alexander Thomson zu den Büros der Partei in… Continue Reading →

Paulina Kondratjewa und Adelina Abramson – Zwei Schwestern, das gleiche kampf

Paulina Abramson (verheiratet Mamsurowa), 1917–2000 Sie wurde 1917 in Buenos Aires i Argentinien geboren. Paulina und ihre jünger Schwester Adelina wuchsen in einem politischen Umfeld auf, der Vater war Kommunist. 1930 ging die Familie Abramson in die Sowjetunion. Pauline arbeitet… Continue Reading →

© 2020 Spanish Civil War and the Seafarers and Dockers | Powered by WordPress | Privacy Policy | Infringement of copyright

Theme by Anders NorenUp ↑